Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/martingoesnewzealand

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

hallo,

soooo jetzt bin ich schon knapp 2 wochen in neuseeland und es ist schon eine menge passiert .......ich habe mich jetzt erst dazu entschlossen einen block zu führen....damit ich nich alles 1000 mal schreiben muss =)

so angekommen in neuseeland nach 30 stunden in der luft und am boden...ich glaube so schnell ist noch nie ein flug vergangen und eig. hatte ich mir vorgenommen viele filme zu schauen aber daraus ist nichts geworden wir waren hauptsächlich mit essen, schalfen und die beste sitz bzw liegeposition zu finden beschäftigt....jedenfalls in auckland angekommen gings erst mal ins camp zum erholen...war echt schön super grün und warm und alles...ganz nett halt.....als es dann am freitag zur hostfamy gehen sollte hab ich die nachricht erhalten das ich erstmal zu einer anderen familie muss, weil die schwester meiner hostmom bei einem car unfall ums leben gekommen ist.....:/...ist natürlich verständlich das man da erst mal anderes im kopf hat....ich bin jetzt zusamen mit einem anderen deutschen in einer super tollen hostfamy sein name ist julian btw und wir kommen super klar nur mit dem deutsch ist es halt richtig dumm.....deswegen ist ark ( organisation) auf der suche nach einer neuen hostfam....sie sind dabei auch fündig geworden und ich werde am freitag jetzt umziehen....ich habe sie gestern getroffen und die scheinen auch super nett zu sein, tolles haus und näher zur schule =).....ich hoffe die können so gut kochen die meine jetzige.....die schule hier ist klasse...und die schuluniform ist auch akzeptabel.....weißes hemd, schwarze hose, lederschue...aber auch nur weil ich in die 13te gekommen bin (höchste) ansonsten wäre das hemd blau.....die leute hier sind eig recht offen und super nett.....mensch ich hab ja ganz vergessen was wir schon gemacht haben.... alsoooooo in einem park waren wir schon eig eher regenwald( is megakrass wie die vegitation hier ist, man denkt man is in den tropen und 100 m weiter könnte es schon wieder deutschland sein).....dann waren wir bei thermalquellen die aus den bergen kommen und schönes warmes wassern mit sich führen....was hier eig nicht nötig ist...weil wir eig jeden tag um die 25-30 grad sind .....aber war recht nett...letztes wochenende war ich zusammen mit anderen exchange students am strand...richtig geil....aber krass dollen sonnebrand geholt obwohl es overcast war und ich mich eingecremt hatte -.-.....naja was will man machen ich werds überleben....

 

8.2.10 09:34
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


.... (8.2.10 14:45)
sweet


Monika Roller (12.2.10 08:25)
Lieber Martin,

wie schön von dir zu hören / lesen. Das klingt ja alles so, wie wir es dir alle gewünscht haben. Hier stehen gerade Kasper, Karoliina und Fanni und haben Probleme mit den Disco-Lichtern. Du sollst das bitte organisieren.
Bitte komm schnell!!!

Liebe Grüße
Monika Roller

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung